Skip to main content

Strategiemeeting im Rahmen des Projekts EsicS: methodologische Diskussion

27.10.2021

Das Hauptziel des ersten Teils des EsicS-Projekts besteht darin, den im Schuljahr 2009/2010 eingeführten Quotenmechanismus “Contingent / Indice social” zu bewerten. Dieser Verteilungsmechanismus wurde entwickelt, um den Grundschulen jeder Gemeinde entsprechend ihrer soziodemografischen Zusammensetzung und ihrem Bedarf personelle Ressourcen zuzuweisen.

In diesem ersten Teil des EsicS-Projekts werden die methodischen und methodologischen Anpassungen des Mechanismus in den ersten zehn Jahren nach seiner Einführung sowie die damit verbundenen lokalen und regionalen Auswirkungen bewertet. Darüber hinaus wird die Effizienz des Einsatzes der von den Gemeinden und Schulen bereitgestellten Mittel untersucht.

Im Strategiemeeting wurden die ersten Ergebnisse vorgestellt, gefolgt von einer offenen Diskussion zwischen Forschern, politischen Entscheidungsträgern und Praktikern.

Dies war eine CovidCheck-Veranstaltung.